Burnout – Selbstfürsorge – Prävention

In den vergangenen Jahren hat der Begriff „Burnout“ enorm an Bedeutung gewonnen. Die Frage lautet: Muss man sich Sorgen machen oder wird hier ein Phänomen nur künstlich aufgeblasen?

Das Burnout-Syndrom ist weit mehr als ein vorübergehender Zustand der Erschöpfung, der sich mit ein paar oberflächlichen Tipps und Ratschlägen gegen das Ausbrennen beheben lässt.

Die eigentliche Ursache liegt meist viel tiefer als gemeinhin angenommen, die Zusammenhänge sind oft komplizierter als sie im ersten Moment scheinen. Die Symptome lassen sich nicht selten nur schwer von den Symptomen einer Depression unterschieden.

Buchempfehlung

Burnout_Fortbildung

Inhalte:

  • Das Burnout-Syndrom: Definition, Ursachen, Symptome, Risikogruppen, Verlauf
  • Abgrenzung zu anderen psychischen Krankheiten
  • Burnout erkennen
  • Stressoren
  • Prävention und Behandlungsmöglichkeiten
  • Burnout „Erste Hilfe“