Emphatische Kommunikation – Umgang mit „herausforderndem Verhalten“

Die Fähigkeit eigene Gefühle und Gefühle anderer Menschen wahrzunehmen, ist Empathie. In der Begegnung mit Menschen und vor allem mit Menschen mit einer dementiellen Krankheit ist diese Fähigkeit eine Grundlage der Kommunikation.

Inhalte:

  • Krankheitsbild: Demenz
  • Kommunikationswege
  • Wertschätzende Begegnungen
  • Was bedeutet „herausforderndes Verhalten“?
  • Fallbesprechungen

Hallo Frau Stöcker, die Fortbildung hat mir sehr gut gefallen, Ihre Art den Stoff zu vermitteln war sehr spannend und kurzweilig und macht Lust auf viel mehr. Danke dafür!