Homosexualität und Pflege

Die „versteckte“ Zielgruppe LGBT (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender)

Professionelle Pflege und Betreuung zeichnet sich durch Wissen, Können aus und durch eine empathische Haltung und Akzeptanz des Menschen, so wie er ist!

Das Seminar zeigt wie Sie den Diversion-Ansatz für die Zielgruppe LGBT in Ihrer Einrichtung umsetzen.

Das Seminar kann direkt bei Michaela Werth gebucht werden. Sollten Sie Fortbildungvorort anschreiben, werden wir die Mail gerne für Sie weiterleiten.

Inhalte:

  • Was ist LGBT?
  • Versteckt und doch vorhanden – geschichtlicher Rückblick
  • Besonderheiten zur Gesundheitssituation
  • Gesundheitsdefizite gleichgeschlechtlicher Frauen
  • HIV+ Männer – (Vor)Urteil
  • Transgender – lebenslängliche Medikation
  • Biografie berücksichtigt – Rollenverständnis
  • Kulturen kennenlernen
  • Beziehungen erkennen und einordnen
  • Kultursensible, individuelle und empathische Pflege und Betreuung planen und umsetzen
Homosexualität und Pflege

Referentin Michaela Werth

Michaela Werth