Auffrischungskurs für Betreuungskräfte

Aufbaukurse für zusätzliche Betreuungskräfte

In den Richtlinien der Qualifikation für Betreuungskräfte steht, dass „mindestens einmal pro Jahr eine zweitägige Fortbildungsmaßnahme (16UE)“ zu absolvieren ist.

Nach diesen Richtlinien nach §§ 43b/53c stationär SGB XI oder §45 a ambulant – GKV-Spitzenverband – werden die unten aufgeführten Inhalte gefordert. Es werden Schwerpunkte gesetzt  und aktuelle Themen werden aufgegriffen.

Wir berücksichtigen die unten aufgeführten Inhalte und setzten in jedem Jahr neue Schwerpunkte.

Die Wünsche der Teilnehmer werden berücksichtigt.

Fachartikel

Wer sich nicht wehren kann, wird beschäftigt - Ausgabe Sep./Okt. 2018 in QM-Praxis in der Pflege

Artikel in der Fachzeitschrift QM-Praxis in der Pflege: „Wer sich nicht wehren kann, wird beschäftigt.“

Aktualisierung in den folgenden Bereichen:

  • Kenntnisse der Kommunikation und Interaktion unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen an die Kommunikation und den Umgang mit Menschen mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen.
  • Kenntnisse über Demenzerkrankungen, psychische Erkrankungen, geistige Behinderungen sowie typische Alterserkrankungen wie Diabetes und degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates und deren Behandlungsmöglichkeiten.
  • Kenntnisse der Pflege und Pflegedokumentation sowie der Hygieneanforderungen im Zusammenhang mit Betreuungstätigkeiten zur Beurteilung der wechselseitigen Abhängigkeit von Pflege und Betreuung.
  • Vertiefen der Kenntnisse, Methoden und Techniken über das Verhalten, die Kommunikation und die Umgangsformen mit betreuungsbedürftigen Menschen.
  • Rechtskunde (Grundkenntnisse des Haftungsrechts, Betreuungsrechts, der Schweigepflicht und des Datenschutzes und zur Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen).
  • Hauswirtschaft und Ernährungslehre mit besonderer Beachtung von Diäten und Nahrungsmittelunverträglichkeiten.
  • Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitgestaltung für Menschen mit Demenzerkrankungen.
  • Bewegung für Menschen mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen.
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit den an der Pflege Beteiligten, z. B. Pflegekräften, Angehörigen und ehrenamtlichen Engagierten.
  • Verhalten bei Auftreten eines Notfalls.

Sie können diesen Kurs als Inhouse-Schulung buchen oder als Seminar in unserem Institut.

Guten Tag Frau Stöcker,

herzlichen Dank für Ihre überaus lehrreiche, als auch persönlich interessant gestaltete gestrige Schulung.
Sie vermitteln die Themen mit soviel Herzblut und Feingefühl, dass es eine Freude ist mit Ihnen zu arbeiten.
Zudem verging die Zeit, wie ich finde, wie im Flug.

Sehr geehrte Frau Stöcker, Ihre Schulung ist von den Mitarbeitern durchweg positiv bewertet und alle waren zufrieden. Dieses Lob wollte ich Ihnen nicht vorenthalten und hoffe, dass Sie ebenfalls zufrieden waren.

Termin in Schwerte im Haus Am Stadtpark

2-Tagesseminar: 10. und 11. Dezember 2018 von 09.00 bis 16.30 Uhr
Referentin: Margarete Stöcker

incl. Getränke, Kaffee, Tee, Snacks, Obst
incl. Seminarunterlagen
incl. Teilnahmebescheinigung
pro Person 179,00 €

Termin in Schwerte im Haus Am Stadtpark

2-Tagesseminar: 19. und 20. September 2019 von 09.00 bis 16.30 Uhr
Referentin: Margarete Stöcker

incl. Getränke, Kaffee, Tee, Snacks, Obst
incl. Seminarunterlagen
incl. Teilnahmebescheinigung
pro Person 179,00 €

Termin in Schwerte im Haus Am Stadtpark

2-Tagesseminar: 03. und 04. Juni 2019 von 09.00 bis 16.30 Uhr
Referentin: Margarete Stöcker

incl. Getränke, Kaffee, Tee, Snacks, Obst
incl. Seminarunterlagen
incl. Teilnahmebescheinigung
pro Person 179,00 €

Termin in Schwerte im Haus Am Stadtpark

2-Tagesseminar: 09. und 10. Dezember 2019 von 09.00 bis 16.30 Uhr
Referentin: Margarete Stöcker

incl. Getränke, Kaffee, Tee, Snacks, Obst
incl. Seminarunterlagen
incl. Teilnahmebescheinigung
pro Person 179,00 €

Beschäftigungsideen

Hier finden Sie Beschäftigungsideen zu verschiedenen Themen. Diese wurden von Teilnehmern erstellt. Das Institut übernimmt keine Gewähr.

„Zwölf Monate“ Präsentation 2015-01
„Zwölf Monate“ Präsentation 2015-02
„Zwölf Monate“ Präsentation 2015-03

„Zwölf Monate“ Präsentation 2015-08

„Männer“ Präsentation 2015-08

YouTube Empfehlungen:

Genähtes Beschäftigungsbuch

Schneemänner aus Socken

Tischkicker selbst hergestellt

Unsere besondere Empfehlung:

Media Dementia – Tablet-PC für die Betreuung von Menschen mit Demenz

Das Tablet im Einsatz finden Sie hier:

Das Tablet im Einsatz (Aufnahmen aus dem Johanniterhaus Heilbronn) und Bericht der SWR-Landesschau über das Tablet