Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz

Die Schulung richtet sich nach den Empfehlungen des Expertenstandard Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz vom deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung (DNQP) in Osnabrück.

Die Pflegefachkraft muss im Sinne des Betroffenen und des übergeordneten Ziels Entscheidungen treffen. Dazu benötigt sie Wissen und Entscheidungskompetenzen.

Pflegeprozessplanung entweder nach der Fördernden Prozesspflege nach Prof. Krohwinkel (ABEDL®/AEDL) oder nach dem Strukturmodell (SIS®). Je nach Ihrem vorhandenen Dokumentationsmodell.

Jeder Teilnehmer erhält entsprechende Schulungsunterlagen.

Inhalte:

  • Die fünf Ebenen des Expertenstandards
  • Aktuelles Wissen zum Thema Demenz
  • Empathische Begegnung – personzentrierte Haltung
  • Möglichkeiten zur Beziehungsgestaltung
  • Integration in den Alltag
Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz