Soor- und Parotitisprophylaxe

Erkrankungen des Mundes führen zu einer Reihe weiterer Probleme und eine Reihe weiterer Erkrankungen. Die Prophylaxe umfasst alle Maßnahmen, die dazu beitragen, Mundschleimhaut, Zunge, Zähne und Speicheldrüsen intakt zu halten.

Was tun?

Inhalte:

  • Physiologie und Anatomie des Mund-, Rachenraumes
  • Soor- und Parotitisgefahr wahrnehmen und beobachten
  • Definition und Bedeutung von Munderkrankungen
  • Risikofaktoren
  • Geeignete Maßnahmen auswählen und durchführen
  • Beobachtung der Schleimhäute
  • Evaluation
  • Pflegeprozessplanung
Abbildung eines Kehlkopfes